Mz_galerie_3x4

Die  ABO-Regeln

Jackpot entstand:
Düsseldorf  - 4er
30.09.18 - 4. Re
Poolgröße   16.695
Termine 2019 D:
24.03/ 14.04/
Krefeld  4. Re
04.11.18 - 4er
Pool:        16.217,40
Dortmund
03.02 - 5. Re - 4er
Pool          11.556
17.02 - 5. Re-   4er
Pool            12.494

10.03.19 - 4.R - 2er
Pool:              1.117
Köln

 31.03.19 - 4. R- 3er
Pool:         9.322,75
Mülheim

08.04.19 - 2. R - 3er.
Poolgröße: 3.312€
Hoppegarten:
23.04.19 - 6. Re- 4er
Pool       14.050,25€

Pool=Umsatz
 

G_SEITE

Setzten Sie nur soviel Geld ein,  wie Sie mit einem Lächeln verlieren können

22.04; Hannover
Heute bietes man uns 9 Rennen an. Wie in Hannover fast schon üblcih, habe wir vier Renen mit 12 oder mehr Pferden dabei. Quotenjager habe durchgeladen... Vor dem Derby bzw der DIANA widme ich mich hier immer gerne mit den Rennen, die als Fingerzeig für dise TOP-Rennen gelten könnten. Rennen für 3-jährige sehen wir in den Rennen 1,, 4 und 4.IN Rennen 3 kaht kein Pferd entsprechender Nennung. Im 4. sind drei der 11 Pferde zwar nich in der DIANA genannte, aber 9 Debütanten lassen eine Bewertung nicht zu. So kommen wir automatisch auf Rennen 1. zwei Pferde mit D-Nennung erkennten wir an derfetten blauen Schrift in meinen Rennkarten. #2 Braveheart fällt sonst in diesem sieglosen Rennen nicht auf. #7 Woodking hat Premiere und läßt also mehr Spielraum für Hoffung auf bessere K(l)asse. Man sollte sich aber auch den anderen Debütanten anschauen, denn dort habe ich  mehr Phantasie. Nach Vorleistung ist #1 Manx erste Wahl, ohne Zweifel
22.04: Köln
Auch in Köln sind zwei Renen unter der Prämisse Gruppe I Rennen interesssant. Im 1. Rennen hat #5 Ismene Diana-Nennung.  Diese Voraussetzung erfüllt im 2. auch All for rome, ist mit #8 Debütant. Im RestFeld haben wir gar 5 Derby-kandidaten. Debütant ist #6 So Chivalry in den Traditonsfarben von Schlenderhan. In dem sieglosen Feld eine erste Wahl, zweifelsohne. Die Wetter schauen -schlau- zuerst nach den Startern des Trainers Kuig und finden neben dem Nichtstarter auch den deVries Ritt auf #7 Walerian. Schiergen muss man immer beachten,  was bedeutet #3 mitnehmen. Carvalho hat neben dem genannten Debütanten auch noch All for Rome mit der #8. Da wird man wohl doch lieber abwarten, auch wenn ein Franzose im Sattel.
22.04: Longchamp
hat 5 Rennen für Dreijährige auf der Karte. Auf dem Weg nach oben sind die Pferde in den Rennen 4 und 5. Interessant ist, dass in beiden Fällen Godolphin, Aga Khan und Khalid Abdullah jeweils mindestens ein Pferde in den Rennen hat wir sehen uns das 4. Renen an und sehen Coumilloin auf dem AgaKhan Pferd - vertragsgemäß. In diesem Rennen sicher die bessere Variante. Dahiner ist Vieles möglich (Hallo PanK: es ist immer alles möglich..) Ich empfehle ein Dreier (bei 7 Pferden in Frankreich die echte DREIER, sprich korrekte Reihenfolge) die 7 auf 2-3 und all dran sind 10 Wetten also bei 1/2 € 5 € Gesamt.
22.04. Saarbrücken
diese vorab: die Rennen 5-10 tragen Tipps in der RAW-Variante = Außenseiter eingebaut. Am besten gefällt mir der nach Jahren wieder mal in Deutschland auf der Flachen aufgebotene Polarstern, auch RAW-Ergebnis. Der Favorit sollte aber Rock of Cashel werden. Damit ist man schon gut genug gerüstet:#4 auf Platz 1, # 3 auf II-III und alle auf Kombi VIel Erfolg.

14.04: Gerade noch per eMail heraus und gleich drin: mein Sieger wurde “nur” Zweiter, aber den 1. und 3. hatte ich als III-IV. Sie bekommen auf dieser Seite das 5. Rennen, weil ... der Favorit dort nicht gewinnt. Ihre Dreier sollte so aussehen: 1-7-5-8-3  E 2,4. Wer lieber SIEG spielt oder den ZWEIER will, der sollte die “1” auf eins stellen und die nächste 4 dran, der Siegwetter hat weniger Arbeit....  Viel Erfolg
Bislang geht es nicht ganz so flott wie letzte Woche. Aber immerhin hatten wir den Zwilling schon im 1 Rennen mit 369, die beliebige Tierce zahlt mit 479 nicht viel mehr. Im 4. waren dann alle vier Wttarten drin: 4-9-2-1 war der Tipp und der Einlauf 4-9-1: S 29, Zwi 31, Dri 147, 3er 382.
Gleich danach wurde aus 1-7-5-8-3 die Zwi 73 und Dri 53 (das ist oft so, dass die Dri weniger zahlt, weil ... eine Favo III wurde.
Ab dem 6. wurde dann die rote ) Linie überschritten und wir bekamen für die Zwi 412 (Tipp 6-8-4-7-5 bbei Einlafu 5-7-.
Das nächste Rennen ließ die F-Tour auf 56:70 langsam nach oben kommen, die Zweier wird leider nicht angeboten, so das wir uns nach dem Tipp 4-1-9-14-2 mit dem Einlauf 4-1-3-12 noch 84 bekamen.  Das 8. Rennen soll unser F-Tour dann ins Plus bringen. Die Siegquoten sinkt beständig - vor dem vorletzten Rennen noch 50:10 geht es langsam Richtung 30...knapp unterlegen gegen dasFey-Pferd aus dem tall Allegra, aber nicht der  deutsche Stall (dessen Farbe ich unsinnigerweis nahm), sonden die des Schweizer Stalls von Markus Monstein (ehemaliger Speakers von WhiteTurf-Galopp), Für Traber.kenner- das sind die mittlerweile modernisierten Farben des Gestüts Lasbek (Tchibo) . 


08.04: Ist der Montag “der” F-Tour Tag?
Ich habe da ein gutes Gefühl. Heute habe wir nur wenige “Deutsche”  am Start, aber zuimindest Curver im 8. Rennen hat eine gute Platz, ja vielleicht sogar eine Siegchance. Nicht anz so gut sehe ich die Cahncen für Force of Nature im 6.  Das spannendste Rennen ist dann aber weider eines wo wir hoffen dürfen. Im 4. Rennen ist Bay Light, der Ammerländer, zwar nur 2. Wahl von Trainer Fabre, aber zumindest bekommen wir Aufschluß wohin die Reise für das Pferd gehr. Wir haben hier zwar ein Rennen für Sieglose, doch das auf ersichtlich hohem Nivau. Genau wie im 2 Rennen (Teilung) kann man hier Erkenntnisse sammeln und vielleicht schon beim nächsten Start der Starter durch die Eidrücke einen Coup  landen. Der Sieg sollete nah Vorleistung nur über die Pferde 1 und 9 gehen - Fabre nd Laffon-Parias
08.04: Eine leichte Beute erwarteich im 1. Rennen. Wöhler hatte gestern mit 3 Startern 100% Ausbeute. Das wird um 16:15h sich nicht geändert haben...
Gute 45 € für 4 €+8 kassierten die Zweierwetten-Wetter  im 8.. Richti g zugeschalagen hat die WGM TurfFrühling: 14.466 € :1 im 7. Rennen. Im Gegensatz zu einer Einzelmeinunung hatte ich allen Lesern die Teilnahme an der WG M angeboten.

 

 

Home | Impressum | Die neue "Ich" - Seite | Infos | Tipps | Montag | Dienstag | Mittwoch | Donnerstag | Freitag | Samstag | Sonntag | Renntermine | Rechtsfragen |

  Neustart 21.03.2019

 Lieber ins Schwarze treffen,
als ins Blaue wetten

Getroffene “hohe*” Quoten 2019:
* Sieg >99 2er>499, 3/4er>999 - alle :10 ;

Tag

Ort/ #

Wette

Quote:10

22.04

Sarb 2

3er

2.166

14.04

D 3.

3er

4.835

 

D 3

2er

1.295

 

Zwb 7

3er

1.099

13.04

Ch 3

3er

4.888

12.04

StCl 2

3er

6.305

10.04

ML 7.

3er

1.515

08.04

Mlle 5

3er

1.041

 

Mlle 7

Super4

1.339

05.04

Comp 9

Sieg

100

 

Comp 4

3er ²

3.722

04.04

StC 7

3er

1.430

01.04

Chan 6

3er

2.911

25:03

Mlle-V 1

3er

6.864

 

 - “ -

Sieg

120

24:03

D  1

3er

1.995

26.03

StCl 1.

Qui  Odre

115.561

 

 - “ -

Qui desod

1.178

>Besucherzaehler